Heinsberg: Zwei Verletzte bei Hausbrand in Heinsberg

Heinsberg: Zwei Verletzte bei Hausbrand in Heinsberg

Bei einem Feuer in einem Reihenhaus an der oberen Talstraße in der Ortslage Aphoven sind am Samstagabend der 45-jährige Hausbewohner und seine Schwester verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers erlitten beide bei Löschversuchen Rauchvergiftungen. Vermutlich wurde das Feuer durch einen defekten Trockner im Abstellraum des Hauses verursacht. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Brandes auf das Nachbarhaus verhindern. Es entstand erheblicher Sachschaden.