Waldfeucht: Zwei Tote nach Verkehrsunfall

Waldfeucht: Zwei Tote nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 228 zwischen Waldfeucht-Selsten und Selfkant-Saeffelen sind am Samstag zwei Menschen gestorben.

Ein 29-jähriger Mann aus Selfkant fuhr um 10.48 Uhr auf der L 228 von Saeffelen in Richtung Selsten. In einer leichten Linkskurve überholte er einen anderen Wagen und übersah dabei offensichtlich einen entgegenkommenden Lastwagen, der von einem 42-Jährigen aus Wassenberg gesteuert wurde. Das Auto des 29-Jährigen stieß frontal mit dem Lkw zusammen.

Der Pkw-Fahrer und sein 27-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus dem Selfkant, wurden im Auto eingeklemmt und mussten von den Kräften des Zuges 1 der Freiwilligen Feuerwehr Waldfeucht aus dem Fahrzeug befreit werden.

Der Notarzt stellte noch am Unfallort den Tod des 27-jährigen Beifahrers fest. Unter Reanimation wurde der 29-jährige Fahrer mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus nach Heinsberg gebracht, wo er ebenfalls kurze Zeit später starb. Der 42-jährige Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Die Landstraße 228 musste während der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme zwischen Saeffelen und Selsten für mehrere Stunden gesperrt werden. Die beteiligten Fahrzeuge wurden zur Beweissicherung auf Veranlassung der Polizei sicher gestellt.

Mehr von Aachener Nachrichten