Gangelt: Zeugen gesucht: Versuchter Raubüberfall auf Supermarkt

Gangelt: Zeugen gesucht: Versuchter Raubüberfall auf Supermarkt

Ein unbekannter Mann hat am Montag, 31. Mai, gegen 19.05 Uhr eine Angestellte eines Supermarktes an der Josef-Otten-Straße angegriffen, sie mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert.

Als die Frau laut um Hilfe schrie, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete aus dem Geschäft in unbekannte Richtung. Nach Angaben verschiedener Zeugen war der Mann etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, circa 45 bis 50 Jahre alt und hatte einen Dreitagebart sowie dunkle, kurze Haare, die im Nacken gewellt beziehungsweise gelockt waren.

Er sprach in akzentfreiem Deutsch und war von kräftiger bis untersetzter Statur. Zur Tatzeit trug er eine dunkle, hüftlange Jacke, eine dunkle Hose und eine blaue Kappe mit gelber Aufschrift.

Weitere Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise zu dem Täter oder seiner Fluchtrichtung beziehungsweise dem möglichem Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Heinsberg, 02452 920-0, zu melden.

Mehr von Aachener Nachrichten