Erkelenz: Zeuge nach tödlichem Fahrradunfall gesucht

Erkelenz: Zeuge nach tödlichem Fahrradunfall gesucht

Nach dem tragischen Verkehrsunfall am Montagvormittag, bei dem ein 16-jähriges Mädchen getötet wurde, sucht die Polizei jetzt einen Zeugen.

Im Rahmen der Ermittlungen gaben Zeugen der Polizei gegenüber an, dass ein Junge zur Unfallzeit neben dem Mädchen auf seinem Rad gefahren ist. Dem Anschein nach waren sie zusammen in Richtung Erkelenz unterwegs.

Bisher hat sich dieser jugendliche Fahrradfahrer noch nicht bei der Polizei gemeldet. Seine Beobachtungen könnten für die Beamten aber von größter Wichtigkeit sein. Deshalb wird er dringend als Zeuge gesucht.

Er und Personen, die Angaben zu diesem Jungen machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg, Tel.: 02452 9200, zu melden.

Mehr von Aachener Nachrichten