Kreis Heinsberg: Zahl der Arbeitslosen im April gesunken

Kreis Heinsberg: Zahl der Arbeitslosen im April gesunken

Die Zahl der statistisch erfassten Arbeitslosen ist im Kreis Heinsberg im April zurückgegangen: auf 10229. Dies sind 359 weniger als Ende März und 135 weniger als Ende April 2009.

Die Arbeitslosenquote - bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen - liegt nunmehr bei 8,2 Prozent - nach 8,5 Prozent im Vormonat und 8,4 Prozent im Vorjahr. Dies gab die Agentur für Arbeit am Donnerstag bekannt.

Unter den aktuell 10229 Arbeitslosen im Kreis Heinsberg sind laut Zahlenwerk der Arbeitsagentur 5573 Männer (minus 95 im Jahresvergleich) und 4656 Frauen (minus 40), 1298 Personen im Alter von unter 25 Jahren (minus 116), 2703 Menschen im Alter von mindestens 50 Jahren (plus 142), 3756 Langzeitarbeitslose (plus 128), 526 Schwerbehinderte (plus 45) und 1247 Ausländer (minus 85).

Die Zahl der gemeldeten offenen Stellen im Kreis Heinsberg beläuft sich zum Monatsende auf 1629, dies sind 50 mehr als im Vormonat, aber 46 weniger als im Vorjahr.

Mehr von Aachener Nachrichten