Mikroskopische Aufnahme von einem „Ourasphaira giraldae“.