Düsseldorf: Wohnungsbau in NRW zieht an

Düsseldorf: Wohnungsbau in NRW zieht an

In Nordrhein-Westfalen sind den Bauämtern im vergangenen Jahr fast 34.500 Wohnungen als fertiggestellt gemeldet worden.

Das sind 2,2 Prozent mehr als 2010, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Besonders stark war der Anstieg bei Einfamilienhäusern mit einem Plus von 4,7 Prozent auf 14.912 Wohnungen.

Die Zahl der fertiggestellten Wohnungen in Mehrfamilienhäusern nahm leicht um 0,8 Prozent auf 12.505 zu. Mit 2.718 Wohnungen wurden dagegen 3,8 Prozent weniger Zweifamilienhäuser zum Bezug freigegeben. Weitere 3.537 Wohnungen entstanden aus Um- oder Ausbauten an bereits vorhandenen Gebäuden.

Mehr von Aachener Nachrichten