1. Wirtschaft

Erkelenz: Wirth streicht in Erkelenz 52 Jobs

Erkelenz : Wirth streicht in Erkelenz 52 Jobs

Der Maschinenbauer Wirth, Erkelenz, entlässt 52 Mitarbeiter.

Wie die Geschäftsführung am Montag bestätigte, ist dieser Schnitt Teil einer mittelfristigen Programms, um profitabler zu werden.

Danach sollte die Mitarbeiterzahl in Erkelenz auf 470 bis 480 Mitarbeiter reduziert werden. Diese Marke wird jetzt erreicht.

2003 hatte der Tunnelbohrmaschinen-Hersteller, der 100 bis 120 Millionen Euro im Jahr umsetzt, die mechanische Kleinteilefertigung und die Lackiererei ausgelagert.

„Jetzt haben wir eine optimale Organisationsstruktur”, sagte Geschäftsführer Christoph Kleuters. Die Entlassenen sollen in eine Transfergesellschaft des TÜV Rheinland wechseln.