Düsseldorf: Weniger Fahrgäste in Bussen und Bahnen

Düsseldorf: Weniger Fahrgäste in Bussen und Bahnen

Die Zahl der Fahrgäste in Bussen und Bahnen in Nordrhein-Westfalen ist in den ersten neun Monaten 2010 leicht zurückgegangen.

Wie das Statistische Landesamt am Freitag in Düsseldorf berichtete, ging die Zahl um 1,3 Prozent auf fast 1,8 Milliarden zurück. Gründe für den Rückgang wurden nicht genannt. Im Schnitt legten die Fahrgäste 8,1 Kilometer je Strecke zurück.

Der Busverkehr hat mit fast 1,1 Milliarden den Löwenanteil der Kunden. In eine Straßen- oder U-Bahn stiegen gut eine halbe Million Passagiere, mit der Eisenbahn fuhren im Nahverkehr knapp 230 Millionen.

Mehr von Aachener Nachrichten