Düsseldorf: Weiter Umsatzflaute im NRW-Einzelhandel

Düsseldorf: Weiter Umsatzflaute im NRW-Einzelhandel

Die Umsatzflaute im nordrhein-westfälischen Einzelhandel hält an. Im Februar gingen die Erlöse im Vergleich zum selben Monat des Vorjahres um 6,2 Prozent zurück, berichtete das Statistische Landesamt am Dienstag in Düsseldorf.

Auch bei Herausrechnen der Preissteigerung blieb der Rückgang bei 6,2 Prozent.

Bereits im Januar waren die Umsätze des Einzelhandels um 3,1 Prozent geschrumpft.

Im Februar sank die Zahl der Beschäftigten in Supermärkten, Buchläden, Apotheken sowie Lebensmittel- und Textilgeschäften nach Angaben der Statistiker um 2,5 Prozent.

Mehr von Aachener Nachrichten