1. Wirtschaft

Bonn: Waschmaschinen und Mopeds kommen künftig als Postpaket

Bonn : Waschmaschinen und Mopeds kommen künftig als Postpaket

Ab Februar können Kunden der Deutschen Post auch schwere Gegenstände wie kleine Sofas oder Waschmaschinen als Paket verschicken.

Bis zu einem Höchstgewicht von 100 Kilo werde Transportgut wochentags beim Kunden abgeholt und in bundesweit fast allen Orten ausgeliefert, teilte die Logistiktochter der Deutschen Post, DHL, am Mittwoch in Bonn mit. Der Preis richte sich nach Gewicht und Volumen des Pakets. So könne etwa ein Surfbrett ab 50 Euro versandt werden und eine Waschmaschine ab 99 Euro. Das Angebot gelte ab 4. Februar. Bisher habe die Gewichtsobergrenze bei 31,5 Kilo gelegen.

Für rollbare Gegenstände wie etwa Mopeds gilt die Gewichtsobergrenze nach Unternehmensangaben nicht. Das maximal akzeptierte Volumen betrage vier Kubikmeter, das Transportgut müsse zudem von zwei Personen getragen werden können. Auf Wunsch werde auch die Verpackung am Abholort übernommen.