Trianel: Umbau ist erfolgreich abgeschlossen

Trianel : Umbau ist erfolgreich abgeschlossen

Nach zwei Jahren des Umbaus sieht sich das Energieversorgungsunternehmen Trianel mit Sitz in Aachen gut für die Zukunft aufgestellt. „Mit einem Jahresergebnis von 2,4 Millionen Euro wurde das Planungsergebnis um 1,9 Millionen Euro übertroffen“, schrieb das Unternehmen Freitag in einer Mitteilung.

Die wirtschaftlichen Ziele konnten damit übererfüllt werden. Derzeit verfügt Trianel über ein Eigenkapital von 87,6 Millionen Euro (2017: 85,4 Mio.).

Dass die Erwartungen übertroffen werden konnten, lässt sich laut Trianel auf die gute Geschäftsentwicklungen in den Kerngeschäfte Projektentwicklung sowie Handel und Beschaffung zurückführen. Die Ergebnisse seien unter anderem deshalb wichtig für den Energieversorger, weil so Verluste, die durch die Abkehr von der Kohle entstünden, aufgefangen werden könnten.

In dem leichten Umsatzrückgang um 11,1 Prozent auf 2,726 Milliarden Euro (2017: 3,068 Mrd.) spiegele sich laut Angaben des Unternehmens besonders die neu ausgerichtete Handelsstrategie wider. Im Bereich Projektentwicklung sieht sich Trianel gut gerüstet für den Ausbau erneuerbarer Energien und plant zudem für 2019 den Startschuss für die Gründung einer Nachfolgegesellschaft der Trianel Erneuerbare Energien.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten