1. Wirtschaft

Aachen: Synaix errichtet Rechenzentrum in Aachen

Aachen : Synaix errichtet Rechenzentrum in Aachen

Die Synaix Gesellschaft für angewandte Informations- Technologien mbH, Aachen, investiert mehr als drei Millionen Euro in ein Rechenzentrum. Das Euregio DataCenter des Unternehmens aus zwei unabhängigen Standorten, erläuterten die beiden Geschäftsführer Stefan Fritz und Michael Benden.

„Es geht um Sicherheit.” Regionale Unternehmen, die ihre IT auslagerten, könnten somit in Aachen und nicht mehr an der Rheinschiene integrierte Betriebs- und Rechenzentrumsleistungen aus einer Hand beziehen. Auch werde man den Kundenanforderungen im Geschäftsbereich Softwareprodukte besser gerecht.

Synaix erwirtschaftete 2006 mit 38 Mitarbeitern 3,7 Millionen Euro Dienstleisungsumsatz, 2007 sollen es mehr als vier Millionen sein, derzeit realisiert der „IT-Generalunternehmer” drei bis vier Neueinstellungen realisiert.