1. Wirtschaft

Aachen: Prämie für die zehn Besten

Aachen : Prämie für die zehn Besten

Die ersten Hürden sind genommen: Nach Abgabe der Grob-Geschäftspläne zum Ende der ersten Phase des Gründungswettbewerbs haben die zehn besten Teams am Donnerstag in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen eine Prämie in Höhe von je 1000 Euro erhalten.

„Der erste wichtige Schritt zur Umsetzung der persönlichen Gründungsidee ist gemacht”, sagte IHK-Präsident und Schirmherr Michael Wirtz.

Die zehn Besten sind:

das Team Bio Select (Dipl.-Ing. Frank Kensy, Dipl.-Ing. Mirko Hofmann, Dipl.-Ing. Carsten Müller), das die Automatisierung von Zellscreening vorantreiben will, Blackballs (Stephan Hungeling, Saulo Seabra) will aus Abfällen Energie erzeugen, Didier/Graul (Anke Didier, Marcel Graul) will Mode-Entwürfe mit einem ausgeklügelten Vertriebssystem beim Endkunden absetzen, DruckBar (Andrea Hüllenkremer, Dipl.-Ing. Sabine Haupt) sind im Bereich Professionelle Bildbearbeitung und Veredelung tätig, Euregio Access (Jens Fischer, Oliver Weyer) wollen das Gastgewerbe in neuem Licht erscheinen lassen, Feinguss Grohn (Manfred Grohn) arbeitet an einer Innovation für den Metallfeinguss, GSW Beratung (Dipl.-Ing. C. Gerold, Dipl.-Ing. A. Schiffers, Dipl.-Ing. L. Weitkämper) bereiten mineralische Rohstoffe auf, Microcrystal (Dr. Markus Gruber) beschleunigt das Durchtesten potenzieller Wirkstoffe in der Medikamentenforschung, PicoLAS GmbH (Dipl.-Ing. Markus Bartram, Dipl.-Ing. Jens Andreas) entwickelt eine Laserstrahlquelle zum Beschriften, Reinigen und Abtragen von Farben und Ölen, sowie das Team ProCon (Andreas Roye, Stefan Voss, Michael Horstmann), das einen neuartigen Beton vorstellt, der mit weniger Rohstoffen produziert wird und zu geringeren Montagekosten führt.

Geschäftsplan

Mit Volldampf geht es für alle Teams nun in die zweite Phase des Gründungswettbewerbs, an dessen Ende jede Gruppe einen fertigen Detail-Geschäftsplan in den Händen halten wird. Am Gründungswettbewerb und der Wachstumsinitiative beteiligen sich 115 Gründungsteams und 47 Wachstumsunternehmen. Die drei Gewinner des Wachstumspreises erhalten Preisgelder von 5000, 2500 und 1000 Euro.