1. Wirtschaft

Singapur: Ölpreise leicht gestiegen: OPEC-Förderkürzung sehr wahrscheinlich

Singapur : Ölpreise leicht gestiegen: OPEC-Förderkürzung sehr wahrscheinlich

Die Ölpreise sind am Montag angesichts einer immer wahrscheinlicher werdenden Förderkürzung seitens der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Referenzsorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Januar kostete im frühen Handel 47,08 Dollar.

Das waren 80 Cent mehr als zum Handelsschluss am Freitag. Der Preis für ein Fass der Nordseesorte Brent stieg um 29 Cent auf 46,77 Dollar.

Jüngste Stimmen aus den Reihen der OPEC deuteten auf eine Produktionskürzung des Ölkartells in dieser Woche hin, begründeten Analysten die festere Tendenz der Ölpreise.

Die Ölminister der OPEC-Staaten werden sich an diesem Mittwoch in Algerien zusammenfinden, um über die Fördermenge zu beraten. Am Markt wird mit einer Produktionskürzung um bis zu zwei Millionen Barrel pro Tag gerechnet. Derzeit liegt die offizielle Förderung des Kartells bei rund 27 Millionen Barrel pro Tag.