1. Wirtschaft

Düsseldorf: NRW-Wirtschaft stark gewachsen

Düsseldorf : NRW-Wirtschaft stark gewachsen

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr noch kräftiger gewachsen als bisher angenommen. Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte, stieg das NRW-Bruttoinlandsprodukt nominal um 3,0 Prozent.

Real - also bereinigt um die Preisveränderungen - liege das Plus im Vergleich zu 2005 bei 2,4 Prozent. In ihren ersten Schätzungen im Februar hatte die Behörde das nominale Wachstum noch mit 2,8 und das reale mit 2,2 Prozent angegeben.

Das Bruttoinlandsprodukt - also die Summe aller im Land erzeugten Waren und Dienstleistungen - betrug im vergangenen Jahr 501,7 Milliarden Euro. Statistisch gesehen erwirtschaftete jeder der 8,5 Millionen an der Produktion beteiligten Erwerbstätigen eine Leistung von 59.202 Euro.

Die Arbeitsproduktivität stieg preisbereinigt um 1,9 Prozent. Zum Aufwärtstrend in NRW trugen vor allem die Bereiche Bergbau, Verarbeitendes Gewerbe, Bau, Verkehr und das KfZ-Gewerbe bei.