1. Wirtschaft

Düsseldorf: NRW verzeichnet bundesweites Bestergebnis bei Ausbildungsplätzen

Düsseldorf : NRW verzeichnet bundesweites Bestergebnis bei Ausbildungsplätzen

Nordrhein-Westfalen hat bei der Schaffung neuer Ausbildungsplätze die höchste Steigerungsrate bundesweit erzielt. Im Ausbildungsjahr 2006/2007 konnten 16.000 neue Lehrverträge mehr als im Vorjahr abgeschlossen werden, wie der Düsseldorfer Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Montag mitteilte.

Dies bedeute eine Steigerung um 14,1 Prozent. Insgesamt habe NRW mit 132.000 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen das beste Ergebnis seit 1991 erzielt. Noch Ende September seien 7.300 junge Menschen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz gewesen, hieß es.

Diese Zahl habe bis zum 15. Januar durch das Engagement der regionalen Partner im Ausbildungskonsens auf 1.800 gesenkt werden können. „Allen jetzt noch unversorgten jungen Menschen werden wir ein konkretes Angebot machen”, versprach der Minister.

Laumann verwies unter anderem auf 500 zusätzliche Plätze im Rahmen des Sonderprogramms Ausbildung. Dort werden die betroffenen jungen Frauen und Männer bei einem Bildungsträger angestellt, die eine dreijährige Ausbildung mit Betriebspraktika bis zur Kammerprüfung gewährleistet. Dafür stellt das Land jährlich rund fünf Millionen Euro zur Verfügung.