Düsseldorf: NRW-Geschäftsklima erneut verbessert

Düsseldorf: NRW-Geschäftsklima erneut verbessert

In Nordrhein-Westfalen hat sich die Wirtschaftslage im April laut Ifo-Index weiter verbessert. Wie das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte, wurde der beste Wert seit 24 Monaten verzeichnet.

Die NRW-Stimmung lag demnach im April auch klar über den bundesweit gemessenen Werten.

Das Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Nordrhein-Westfalens hat sich den Angaben zufolge im April abermals spürbar verbessert. Die befragten Unternehmen schätzten ihre Geschäftslage erheblich weniger negativ ein als in den vorangegangenen Monaten. Im Hinblick auf die Entwicklung im nächsten Halbjahr nahm die Zuversicht der Firmen sprunghaft zu.

Im Bauhauptgewerbe war das Geschäftsklima nur geringfügig besser als im März. Die Umfrageteilnehmer beurteilten die aktuelle Lage zwar weniger ungünstig als zuletzt, die Skepsis hinsichtlich der kommenden Entwicklung nahm aber wieder leicht zu.

Im Einzelhandel ist der Klimaindikator im April dagegen spürbar gestiegen. Im Großhandel hat sich das Geschäftsklima am stärksten verbessert. Erstmals seit August 2008 überwogen bei der Beurteilung der aktuellen Geschäftslage wieder die positiven Stimmen, und zwar eindeutig. Auch in den Geschäftserwartungen äußerten sich die Firmen sehr optimistisch.

Seit Mai 2007 wird der Ifo-Index im Auftrag der NRW.Bank auch für Nordrhein-Westfalen ermittelt. Befragt werden dazu monatlich rund 1000 Unternehmen.

Mehr von Aachener Nachrichten