1. Wirtschaft

Aachen: NetCologne übernimmt Aachener Westend

Aachen : NetCologne übernimmt Aachener Westend

Kurz vor dem Markteinstieg in Aachen und Düren hat der Telekommunikationsanbieter NetCologne den Aachener Internetanbieter Westend GmbH übernommen.

Westend biete als feste Größe in Aachen optimale Möglichkeiten der Markterschließung, teilte NetCologne am Montag in Aachen mit. Der Einstieg in die Aachener Region erfolgt nach Unternehmensangaben im Oktober.

NetCologne erwirtschaftete mit rund 570 Beschäftigten 2004 einen Umsatz von rund 171 Millionen Euro. Westend hat 13 Beschäftigte, der Umsatz betrug im vergangenen Jahr 2,6 Millionen Euro.

Westend sei einer der führenden Internet-Anbieter in der Region mit hohen Wachstumszahlen, einem „hervorragenden Kundenstamm” und modernster technischer Ausstattung, stellte NetCologne fest. Für den Netzausbau werden zehn Millionen Euro investiert.

Der regionale Festnetzbetreiber NetCologne versorgt bisher den Wirtschaftsraum Köln/Bonn mit Kommunikationstechnologie. Bis Ende 2005 rechnet das Unternehmen mit rund 240.500 Telefon- und 241.500 Internetkunden.