1. Wirtschaft

Essen/Aachen: Investoren-Duo kauft Wehmeyer

Essen/Aachen : Investoren-Duo kauft Wehmeyer

Der Verkauf ist perfekt: Der KarstadtQuelle-Konzern, Essen, trennt sich zum 1. August von der Mode-Kette Wehmeyer GmbH & Co. KG, Aachen.

Neue Eigentümer sind der Finanzinvestor SB Capital (Schottenstein-Gruppe) und die aus der Branche kommende Miro Radici AG, Bergkamen. Zum Verkaufspreis machte KarstadtQuelle am Freitag keine Angaben.

Wehmeyer, 1950 in Aachen gegründet, setzte 2004 mit noch rund 900 Mitarbeitern 168 Millionen Euro um; in NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen werden 60 Filialen betrieben. 1988 wurde Wehmeyer vom Warenhauskonzern Hertie aufgekauft. Hertie schließlich wurde 1993 von Karstadt erworben.