Aachen: In der Region sinkt die Zahl der Lehrstellen

Aachen: In der Region sinkt die Zahl der Lehrstellen

Erstmals seit Jahren verzeichnet die Industrie- und Handelskammer Aachen (IHK) eine negative Entwicklung bei den neu eingetragenen Ausbildungsverhältnissen. Zum 30. April ist mit 1439 Ausbildungsverträgen ein Minus von neun Prozent zu verzeichnen.

„Die Krise ist auf dem heimischen Ausbildungsmarkt angekommen”, erläutert Heinz Gehlen, IHK-Geschäftsführer. „Vor dem Hintergrund des Rekordergebnisses von 4300 Ausbildungsverträgen im Vorjahr und der geringeren Zahl an Schulabgängern ist die Situation noch nicht dramatisch”, so Gehlen.

Die IHK hat begonnen gegenzusteuern: Eine erste Akquisitionswelle bei den Unternehmen der Region hat 217 zusätzliche Stellen erbracht, die in die IHK-Lehrstellenbörse eingestellt worden sind.

Mehr von Aachener Nachrichten