1. Wirtschaft

Aachen: Horst Sommer geht in den Ruhestand

Aachen : Horst Sommer geht in den Ruhestand

Horst Sommer, Vorstandsvorsitzender der Aachener Bausparkasse, geht im Alter von 65 Jahren ab dem 1. April in den Ruhestand. Damit ist er der dienstälteste Vorstand in der gesamten Branche.

Seine Karriere bei der Aachener begann vor 43 Jahren, in deren Verlauf er 37 Jahre im Vorstand und 15 Jahre als Vorsitzender tätig war. Horst Sommer und die Entwicklung der Aachener Bausparkasse gehören untrennbar zusammen. Wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung hatte seine geschäftspolitische Strategie, zwei Vertriebsschienen zu installieren.

Durch verantwortungsvolle Unternehmensführung und große Einsatzbereitschaft hat Horst Sommer die Aachener Bausparkasse zu einem modernen Dienstleistungsunternehmen gemacht und sich bleibende Anerkennung erworben.

Darüber hinaus engagierte er sich in vielfältiger Weise, unter anderem im Verband der Privaten Bausparkassen, in Gremien aus Politik und Wirtschaft und als Dozent an der Fachhochschule Köln.