1. Wirtschaft

Düsseldorf: Henkel senkt Kosten: 3000 Jobs fallen weg

Düsseldorf : Henkel senkt Kosten: 3000 Jobs fallen weg

Der Chemie- und Kosmetikkonzern Henkel, Düsseldorf, wird bis 2006 weltweit rund 3000 Stellen abbauen.

Damit sind Restrukturierungskosten von 400 Millionen Euro verbunden. Ab 2007 sind dann Einsparungen von 125 Millionen Euro pro Jahr eingeplant. Grund für die Einsparungen seien die „immer stärker werdenden Kostendruck aus Niedriglohnländern”.

Der Personalabbau erfolge „entsprechend unserer Werte sozialverträglich”, sagte Henkel-Chef Ulrich Lehner.