1. Wirtschaft

Herzogenrath: Gewinneinbruch: Aixtron kürzt Dividende

Herzogenrath : Gewinneinbruch: Aixtron kürzt Dividende

Was sich bereits im September abgezeichnet hatte, wird nun von harten Fakten untermauert: Nach einem Gewinneinbruch im vergangenen Jahr will der Herzogenrather Anlagenbauer Aixtron die Ausschüttung an die Aktionäre kürzen.

Das Nettoergebnis sank 2011 um 60 Prozent auf 80 Millionen Euro, im Schlussquartal wurde sogar ein Verlust von elf Millionen Euro verzeichnet, wie der Hersteller von Anlagen für die Halbleiterindustrie am Donnerstag mitteilte.

Die Umsatzerlöse sanken 2011 um 22 Prozent auf 611 Millionen Euro. Den Aktionären soll eine Dividende von 0,25 Euro je Aktie gezahlt werden, nach 0,60 Euro im Vorjahr. Die schwache Umsatz- und Ertragslage wird sich auch im laufenden Jahr wohl nicht wesentlich verbessern.

2012 sei ein „Jahr des Übergangs” zwischen zwei Investitionszyklen, welches mit rückläufigen Umsätzen einhergehe, teilte das TecDAX-Unternehmen mit. Dennoch wolle Aixtron einem operativen Gewinn erzielen.