1. Wirtschaft

Geht Heep wegen Isola?

Geht Heep wegen Isola?

Essen (an-o/lnw) - Der Vorstandsvorsitzende des Kunststoff- und Chemiekonzerns Rütgers, Werner Heep, legt sein Amt "aus persönlichen Gründen" Ende März nieder, hieß es am Mittwoch.

Branchenkenner sehen den Abgang in Essen im Zusammenhang mit dem vermuteten Rekordverlust der Dürener Tochter Isola in dreistelliger Millionenhöhe im vergangenen Jahr.
Isola stellt Basismaterial für Leiterplatten her und leidet unter der Flaute in der Elektronikindustrie. Bereits 2001 hatte die Rütgers-Sparte Kunststoffe einen Verlust von 97,5 Millionen Euro ausgewiesen nach noch 95,9 Millionen Euro Gewinn im Jahr 2000. Der Konzerngewinn vor Steuern war entsprechend von plus 128 Millionen Euro auf minus 19,8 Millionen Euro eingebrochen.