1. Wirtschaft

Farbröhren-Jubiläum in Aachen

Farbröhren-Jubiläum in Aachen

Aachen (an-o) - LG Philips Displays hat gestern in Aachen die 50-millionste Farbbildröhre produziert. Den 32-Zoll-Farbbildschirm erhält eine wohltätige Einrichtung, sagte Werksleiter Christoph Klaus.

Seit 1963 werden Farbbildröhren in Rothe Erde gefertigt. Heute beschäftigt das Werk, das zu einem Gemeinschaftsunternehmen des koreanischen Elektronik-Konzerns LG und der niederländischen Philips-Gruppe gehört, 1200 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist mit 25 Prozent Weltmarktführer bei Bildröhren für Farbfernseher und Computermonitore,
Aachen ist das Kompetenzzentrum für Europa. In der jüngsten Vergangenheit gab es immer wieder Spekulationen über Kostensenkungen und Betriebsverlagerungen in Billiglohnländer in Osteuropa.