1. Wirtschaft

Düsseldorf: Einzelhandel in NRW vor Streiks

Düsseldorf : Einzelhandel in NRW vor Streiks

Im Einzelhandel von Nordrhein-Westfalen werden Streiks immer wahrscheinlicher.

Die ver.di-Tarifkommission erklärte die Tarifverhandlungen am Montag für gescheitert. Mit der Absage des vereinbarten Verhandlungstermins für den Donnerstag der vergangenen Woche hätten die Arbeitgeber das Ende der Verhandlungen provoziert.

Die Tarifkommission werde beim ver.di-Bundesvorstand nun die Genehmigung für Urabstimmungen und Streiks beantragen.

Die Gewerkschaft fordert für die rund 410.000 Beschäftigten in 25.000 Betrieben Einkommensverbesserungen von 3,5 Prozent, mindestens aber 70 Euro.

Die Arbeitgeber legten in drei Verhandlungsrunden kein Angebot vor. Sie wollen nach eigenen Angaben zunächst über Öffnungsklauseln und erfolgsabhängige Komponenten bei Urlaubs- und Weihnachtsgeld sprechen.