Aachener Verlagsgesellschaft mit im Boot: E-Bike-Verleih Velocity bekommt Verstärkung

Aachener Verlagsgesellschaft mit im Boot : E-Bike-Verleih Velocity bekommt Verstärkung

Das in Aachen bestehende Netz an Stationen für Leih-E-Bikes wird erweitert und auf Teile der Städteregion und der belgischen und niederländischen Grenzgemeinden ausgedehnt. Ermöglicht wird dies durch ein Joint Venture der Velocity Aachen GmbH und der Aachener Verlagsgesellschaft mbH (AVG).

Die Entwickler und Betreiber des Aachener E-Bike-Sharing-Angebotes und die Herausgeber der Aachener Zeitung wollen in den kommenden zwei Jahren die Zahl der Verleih- und Ladestationen von 50 auf mehr als 100 Stationen und die Zahl der Leihfahrräder von 180 auf 1000 E-Bikes erhöhen.

„Auf den ersten Blick scheint Elektromobilität nichts mit unserem klassischen Mediengeschäft zu tun zu haben“, erläutert AVG-Geschäftsführer Andreas Müller. „Dennoch mussten wir nicht lange überlegen, ob dieses neue Geschäftsfeld zu uns passt. Denn Elektromobilität wird auch für unsere Mitarbeiter, vor allem in der Zeitungslogistik und auch in den Redaktionen, immer wichtiger. Velocity ist in unserem Portfolio ein weiteres Angebot an Dienstleistungen, mit denen wir Menschen verbinden.“

Prof. Achim Kampker, Gesellschafter und Gründer von Velocity, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Durch den Eintritt der Aachener Verlagsgesellschaft können wir im Dreiländereck deutlich schneller wachsen als zunächst geplant. Ein deutlich dichteres Netz an Verleih- und Ladestationen wird für eine noch höhere Akzeptanz sorgen. Die Kompetenz der AVG im Medienbereich wird uns helfen, dieses Angebot allen Bevölkerungsgruppen in der Region näher zu bringen.“

An der durch das Joint Venture entstehenden neuen Velocity Region Aachen GmbH wird die „alte“ Velocity Aachen GmbH 51 Prozent und die AVG 49 Prozent halten. Geschäftsführer werden Dennis Brinckmann und der Kaufmännische Leiter der AVG, Andreas Troßmann, sein. „Eine zentrale Herausforderung unserer Zeit ist es, intelligente Lösungen zur Optimierung der urbanen Mobilität und Logistik anzubieten,“ sagt Troßmann.

 www.velocity-aachen.de

Mehr von Aachener Nachrichten