1. Wirtschaft

Heerlen/Aachen: Doc Morris schafft 200 Stellen

Heerlen/Aachen : Doc Morris schafft 200 Stellen

Die Versandapotheke DocMorris, Heerlen, zieht in den grenzüberschreitenden Gewerbegebiet Avantis, Heerlen/Aachen, um, errichtet dort einen Neubau für einen zweistelligen Millionenbetrag und schafft knapp 200 neue Arbeitsplätze.

Nach drei Jahren sind Apotheke, Büros und Versandhalle am bisherigen Standort in Heerlen zu eng geworden. Die Kundenzahl hat sich in den rund eintausend Tagen auf eine Million verdoppelt.

Der European Science and Business Park Avantis ist „ein idealer Standort für uns”, sagte Christoph Jennen, DocMorris-Finanzvorstand, am Dienstag in Heerlen. „Wir bleiben in der Region, unsere Mitarbeiter auch. Zudem ist die verkehrstechnische Anbindung für die Belieferung des deutschen Marktes optimal.”

Das Unternehmen hat eine Option für den Kauf von rund 10.000 Quadratmetern Bauland unterzeichnet, Reserveflächen für eine weitere Expansion sind vorhanden, betonte Avantis-Geschäftsführer Rene Seijben.

Bis 2009 soll ein Gebäude mit insgesamt 11.000 Quadratmetern Fläche errichtet werden. Neben der Verwaltung wird eine große Versandhalle entstehen, in der die Paketlogistik untergebracht wird, die man für den Spezialversand einer Apotheke benötigt. Bis 2012 will DocMorris von derzeit über 300 auf 500 Mitarbeiter aufstocken. „Das ist ein Investment in die Zukunft”, betonte Jennen.

DocMorris sei in den vergangenen Jahren immer zweistellig gewachsen. Im laufenden Jahr werden mehr als 200 (Vorjahr: 172) Millionen Euro umgesetzt. „Wir verdienen Geld. Wir schreiben schwarze Zahlen”, so Jennen.

Seit 2007 kooperiert DocMorris bundesweit mit Vor-Ort-Apotheken, insgesamt wurden bereits 100 Markenpartnerschaften geschlossen, darunter je eine in Düren und Aachen.

DocMorris ist ein Tochterunternehmen der Pharmagroßhändlers Celesio AG (früher Gehe AG), Stuttgart. Der Konzern kam 2006 auf 21,6 Milliarden Euro Umsatz mit 37.000 Mitarbeitern. Rund 2200 eigene Apotheken, darunter die von DocMorris, bedienen täglich 500.000 Kunden.