1. Wirtschaft

Aachen: Die Durststrecke ist überwunden

Aachen : Die Durststrecke ist überwunden

Der deutsche Markt für Kapitalbeteiligungen ist gespalten. Während das Geschäft mit dem Mittelstand wieder gut läuft, besteht im „Frühphasenbereich” bei jungen Firmen ein großer Mangel an Beteiligungskapital.

„Die öffentliche Förderung muss dort deutlich verbessert werden, wenn wieder mehr Unternehmensgründungen auf breiterer Front unterstützt werden sollen”, fordert Horst Gier, Vorstand der Sparkassenbeteiligungsgesellschaft S-UBG.

Die Aachener S-UBG konnte bei einem investierten Kapital von 45 Millionen Euro erstmals seit drei Jahren 2004 mit 1,9 Millionen Euro vor Steuern wieder ein positives Ergebnis erzielen. Die Anzahl der Beteiligungen ging von 46 auf 41 zurück.

Die Beteiligungsunternehmen in der Region Aachen - Krefeld erwirtschafteten im vergangenen Jahr mit 2750 Mitarbeitern einen Umsatz von 418 Millionen Mark.

An Beteiligungskapital besteht kein Mangel, denn „schließlich schlummern 30 Millionen Euro für Neu-Investitionen in unserer Kriegskasse”, so Gier. Angestrebt wird eine Beteiligungszahl von 50 Unternehmen.