1. Wirtschaft

Deutsche Betriebe bauen preiswerter

Deutsche Betriebe bauen preiswerter

Den Haag. Die Regierung in Den Haag will die zunehmend auf den niederländischen Markt drängenden deutschen Bauunternehmen genauer beobachten.

Das teilte Bauministerin Sybilla Dekker am Montag mit. Der niederländische Branchenverband hatte beklagt, deutsche Betriebe könnten in den an Niedersachsen grenzenden Provinzen Groningen und Drenthe bald 40 bis 70 Prozent der Aufträge für freistehende Eigenheime holen.

Nach Angaben des Verbandes kann die deutsche Konkurrenz mit billigeren Arbeitskräften und auf Grund weniger anspruchsvoller Ausstattung der Häuser niedrigere Preise verlangen als die heimische Bauwirtschaft.

Der Verband regte auch an, die Einhaltung der niederländischen Vorschriften zu Arbeitsschutz und Sicherheit durch die Deutschen stärker zu kontrollieren. Dies sagte die Ministerin zu.