1. Wirtschaft

Köln: Deutsche Baumärkte schrumpfen

Köln : Deutsche Baumärkte schrumpfen

Die deutschen Baumärkte haben zum vierten Mal in Folge weniger Umsatz je Quadratmeter Verkaufsfläche eingenommen.

Die Erlöse der Einzelhandelssparte seien 2002 auf etwa 16,8 Milliarden Euro gesunken, sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Heimwerker-, Bau- und Gartenfachmärkte, Manfred Maus, am Freitag in Köln.

Bereinigt um den Zuwachs an Verkaufsfläche bedeute das einen durchschnittlichen Rückgang um 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Stark sank der Umsatz bei Fliesen (minus 5,8 Prozent), Werkzeug (minus 5,4 Prozent) sowie Sanitär und Heizung (minus 5,1 Prozent).

Dagegen stiegen die Umsätze bei Farbe (plus 3,8 Prozent) sowie Garten und Camping (plus 2,9 Prozent) deutlich.