1. Wirtschaft

Aachen: Delhaize-Markt jetzt auch in Aachen

Aachen : Delhaize-Markt jetzt auch in Aachen

Mittwoch Morgen öffnet Deutschlands erster Delhaize-Markt. Der belgische Lebensmittelkonzern hat mit dem Kapuziner-Karree, Aachens alter Hauptpost zwischen Borngasse und Kapuzinergraben, einen nach eigenem bekunden „sehr attraktiven Standort im Herzen einer attraktiven Stadt” gefunden.

Ein Reiz, der durch die Nähe zu Belgien noch wächst. Denn zum einen führen von hier viele Kunden schon jetzt zum Einkauf in die grenznahen belgischen Delhaize-Märkte, zum anderen sei der Standort Aachen von Belgien aus logistisch gut zu unterstützen.

Arthur Goethals und Norbert de Pourcq, verantwortliche Manager für den Aachen-Auftritt, sehen den Markt hier als schwierig an, weil das Einkaufsverhalten anders und die großen Discounter bestimmend seien.

Aber mit den jetzigen und einem weiteren kleineren Markt, der Ende des Jahres im Pontviertel öffnet, will man Erfahrungen sammeln und dann frühestens in einem halben Jahr entscheiden, ob Delhaize weiter nach Deutschland expandiert.

Delhaize hat mit 2500 Geschäften, 147.000 Mitarbeitern in zehn Ländern 2002 einen Umsatz von 20,7 Milliarden Euro gemacht.