Frankfurt/Main: Dax mit leichter Erholung im Schlussspurt

Frankfurt/Main : Dax mit leichter Erholung im Schlussspurt

Für den deutschen Aktienmarkt ist am Freitag eine verlustreiche Woche zu Ende gegangen. Der Dax konnte im späten Handelsverlauf seinen Tagesverlust jedoch ausbügeln.

Der deutsche Leitindex verabschiedete sich mit einem moderaten Aufschlag von 0,04 Prozent auf 11.959,63 Punkte in das Wochenende. Für die zurückliegende Woche summiert sich der Kursverlust auf mehr als 3 Prozent.

Die Anleger blieben auch wegen der internationalen Handelsstreitigkeiten und der Krisen in Schwellenländern nervös. Zuletzt rückte noch ein weiterer Brennpunkt ins Visier: Der gute US-Arbeitsmarktbericht für August befeuerte Sorgen um eine womöglich schnellere Zinsanhebung durch die US-Notenbank Fed.

Der Index der mittelgroßen Werte, der MDax, ging mit einem Aufschlag von 0,19 Prozent auf 26.180,71 Punkte aus dem Handel. Kurszuwächse an der US-Börse Nasdaq stützten den zuletzt gebeutelten Technologiewerte-Index TecDax, der sich um 0,60 Prozent auf 2912,07 Zähler erholte.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten