1. Wirtschaft

Düsseldorf: C&A trotzt dem Trend der Branche

Düsseldorf : C&A trotzt dem Trend der Branche

C&A setzt auf einen Ausbau seiner Häuser. Während der gesamte Textil-Einzelhandel in Deutschland schrumpfe, gehe C&A den umgekehrten Weg: „Wir wachsen und expandieren”, so der Vorsitzende der Geschäftsführung, Dominic Brenninkmeyer, bei der Bilanz in Düsseldorf.

Im Geschäftsjahr 2002/03 verdreifachte C&A den Jahresüberschuss auf rund 107 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor hatte man erstmals seit fünf Jahren schwarze Zahlen geschrieben.

Beim Umsatz verbuchte C&A gegen den Branchentrend ein Plus von zwei Prozent auf 2,8 Milliarden Euro.

C&A mit seinen 16 500 Beschäftigten im Inland will im laufenden Jahr 150 Millionen Euro investieren, in Modernisierungen und Eröffnungen 37 weiterer „Kid Stores”.