1. Wirtschaft

Aachen: „Babcock verkraftet”: Schumag auf Kurs

Aachen : „Babcock verkraftet”: Schumag auf Kurs

Trotz eines Jahresfehlbetrags von 14,7 Millionen Euro im Wirtschaftsjahr 2001/02 hat die Schumag AG die Insolvenz der Mehrheitsgesellschafterin Babcock Borsig AG nach eigener Aussage „gut verkraftet”.

Nach Verrechnung mit dem Gewinnvortrag aus dem Vorjahr von zwei Millionen Euro und Entnahme aus der Gewinnrücklage in Höhe von 7,7 Millionen Euro verbleibt ein Bilanzverlust von 5,0 Millionen Euro. Die Aufwendungen durch Wertberichtigungen im Zuge der Babcock-Insolvenz betrugen 20,7 Millionen Euro.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit ist mit 6,3 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr fast unverändert. Die Umsatzrendite beträgt 5,2 Prozent und liegt deutlich über Branchendurchschnitt. Die Eigenkapitalquote liegt bei 47 Prozent.