1. Wirtschaft

Automobilclubs gegen Citymaut

Automobilclubs gegen Citymaut

Stuttgart (an-o/ddp) - In Deutschland formiert sich Widerstand gegen eine Citymaut nach Londoner Beispiel. Für eine solche Gebühr gibt es weder eine Notwendigkeit noch eine rechtliche Grundlage, sagte ADAC-Präsident Peter Meyer gestern in München.

"Eine Städtemaut reduziert den Verkehr nicht, sie verlagert ihn lediglich in die Randbezirke", sagte er. Der ACE Auto Club Europa meinte, es gebe keine Metropole in Deutschland, die derart im Stau stecke wie London.

Hier zu Lande fehle für eine "Stadtstraßengebühr" der Grund. "So lange unsere Städte über einen leistungsfähigen und attraktiven öffentlichen Personennahverkehr verfügen, wird es mittelfristig auch keinen Handlungsdruck in Richtung Citymaut geben", betonte der ACE.