1. Wirtschaft

Allianz muss knausern

Allianz muss knausern

Stuttgart (an-o/dpa) - Der Marktführer Allianz Leben will seine Überschussbeteiligung für Lebensversicherungen 2003 deutlich senken. "Der Vorstand entscheidet am Mittwoch über die endgültige Zahl", sagte Sprecher Eckhard Marten in Stuttgart.

Zu erwarten ist jedoch eine Senkung von derzeit 6,8 Prozent auf einen Zinssatz um die 5,5 Prozent. Marten wollte einen entsprechenden Pressebericht nicht dementieren.

Die mit Spannung erwartete Entscheidung gilt als Signal für die gesamte Branche, die derzeit mit den Auswirkungen der Krise auf den Kapitalmärkten zu kämpfen hat. Große Konkurrenten der Allianz Leben wollen ihre Überschussbeteiligung für das kommende Jahr erst im Dezember bekannt geben.

Sinkende Erträge aus Kapitalanlagen lassen auch bei den Wettbewerbern niedrigere Überschussbeteiligungen erwarten. Laut Branchenangaben wird der Durchschnitt nach sieben Prozent in 2001 und sechs Prozent in 2002 auf etwa fünf Prozent im kommenden Jahr sinken.