1. Wirtschaft

Aachen: Aixtron-Chef will Abhängigkeit vom LED-Markt senken

Aachen : Aixtron-Chef will Abhängigkeit vom LED-Markt senken

Der Spezialmaschinenbauer Aixtron will seine Abhängigkeit von der LED-Industrie deutlich zurückfahren. Weil das Geschäft mit der Ausrüstung der Branche nicht in Fahrt kommt und das TecDax-Unternehmen seit Jahren rote Zahlen schreibt, will Unternehmenschef Martin Goetzeler sein Heil künftig auch in anderen Märkten suchen.

Aixtron beliefert die LED-Industrie mit Produktionsmaschinen. LED-Halbleiter werden unter anderem in Bildschirmen und Leuchten eingesetzt. Die Nachfrage nach den Maschinen zur Herstellung schwächelt aber seit geraumer Zeit, neue Technologien stecken noch in den Kinderschuhen. Aixtron hält die Ausgaben für Forschung und Entwicklung hoch, was das Ergebnis belastet.

Die Investitionen sollen sich künftig auszahlen. Dazu setzt Goetzeler unter anderem auf Anlagen zur Herstellung energieeffizienter Chips aus alternativen Materialien. Diese werden laut Goetzeler die gängigen Halbleiter auf Siliziumbasis in den kommenden Jahren nach und nach ersetzen. „Ein anderes Gebiet ist der Speichermarkt, in dem die Miniaturisierung der Bauteile immer weiter fortschreitet”, sagte Goetzeler.

(dpa)