1. Wirtschaft

Aachen: AGIT und Forschungsinstitut kooperieren

Aachen : AGIT und Forschungsinstitut kooperieren

„Strategisch innovieren”: Mit einem grenzübergreifenden Projekt will die regionale Entwicklungsgesellschaft AGIT GmbH, Aachen, die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen verbessern.

Finanziert wird es mit Fördermitteln aus dem Interreg III-Programm der Europäischen Union (EU). Dadurch können Betriebe professionelle Beratungsleistungen mit geringer Eigenleistung (1000 Euro) in Anspruch nehmen.

Den Erfolg der bei „Strategisch innovieren” verwendeten Edison-Methode haben Pilotprojekte in den Niederlanden belegt. Die vom Maastricht Economic Research Institute on Innovation and Technology (MERIT) entwickelte Methode schafft im Rahmen einer strukturierten Bewertung ein innovationsförderndes Klima in Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und ermöglicht eine deutliche Verbesserung der Unternehmenssituation.

In einem Strategiegespräch sowie zwei moderierten Workshops werden mit den Unternehmen Pläne erarbeitet, deren Umsetzung zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit führt.

Mit der Analyse und der Erstellung von Maßnahmenplänen für die beteiligten Unternehmen in der Region Aachen hat die AGIT das Forschungsinstitut für Rationalisierung an der RWTH Aachen (FIR) beauftragt.

Kontakt: Dipl.-Ing. Laura Georgi MSc, Tel.: 0241/47705-221, E-Mail: ge@fir.rwth-aachen.de oder Dipl.-Ing. Bernhard Sander, Tel.: 0241/47705-246, E-Mail: sa@fir.rwth-aachen.de.