1. Wirtschaft

Aachener Parsytec bleibt in Gewinnzone

Aachener Parsytec bleibt in Gewinnzone

Aachen (an-o) - Der Softwarehersteller Parsytec AG, Aachen, hat das 3. Qurtal in Folge mit schwarzen Zahlen abgeschlossen.

Wie der Vorstand am Dienstag mitteilte, ist damit ein positives Ergebnis im Gesamtjahr wahrscheinlich. In den ersten neun Monaten lag der Gewinn nach Steuern (EAT) bei 0,4 (Vorjahr: minus 3,5) Millionen Euro. Der Umsatz der 135 Mitarbeiter stieg auf 23,7 (18,8) Millionen Euro. Die Auftragseingänge summierten sich auf 24,0 (19,4) Millionen. Der Vorstand wertet dies als "erfreuliche Stabilisierung" in einem immer noch deutlich zurückhaltenden Marktumfeld.
Parsytec stellt Oberflächeninspektionssysteme für Bahnware wie Stahl, Papier und Alu her. Ziel, so der Vorstand, sei, in jedem Quartal den Break-Even zu erreichen und in die Produktentwicklung zu investieren, bis die Industriekundschaft 2004 oder 2005 wieder investiere.