Herzogenrath: 2000 Lehrstellen in der Region unbesetzt

Herzogenrath: 2000 Lehrstellen in der Region unbesetzt

Das Angebot stimmt, die Nachfrage hingegen nicht: Pünktlich zum „Tag des Ausbildungsplatzes” stellte die Bundesagentur für Arbeit bei der Herzogenrather Firma Saint-Gobain Sekurit am Dienstag die aktuellen Zahlen für das laufende Jahr vor.

Ergebnis: „In der Region stehen derzeit noch 1750 Jugendliche ohne Ausbildungsstelle rund 2000 freien Lehrstellen gegenüber”, sagte Gabriele Hilger, Leiterin der Agentur für Arbeit Aachen.

Diese Lücke zu schließen, sei die dringendste Aufgabe - auch aller regionalen Unternehmen. „Wir müssen zusammen für verschiedene Potenziale die passenden Stellen finden”, ergänzte Hilger.

Mehr von Aachener Nachrichten