Hückelhoven: Weihnachtstasse ist wieder der große Renner

Hückelhoven: Weihnachtstasse ist wieder der große Renner

„Hückelhoven weihnachtet”. Unter diesem Motto wurde der Weihnachtsmarkt rund ums Rathaus und den Hartlepooler Platz eröffnet. Auch in diesem Jahr hatten die Organisatoren von Werbegemeinschaft, Verwaltung und Vereinen ein abwechslungsreiches und attraktives Programm auf die Beine gestellt.

Die diesjährige Weihnachtstasse fand von Anfang an besonderen Zuspruch der Besucher. Damit jeder auch eine Chance hatte, eine Tasse aus der limitierten Auflage zu bekommen, wurde die Abgabemenge pro Person auf fünf Tassen beschränkt, wie Björn Vogel vom Stadtmarketing betonte. Wer eine haben wollte, musste sich beeilen, denn eine Neuauflage der Tasse wird es mit diesem Motiv der Künstlerin Bettina Schmitt nicht mehr geben.

Bürgermeister Bernd Jansen freute sich bei der Eröffnung auch über die positive Resonanz auf die neue Weihnachtsbeleuchtung an der Parkhofstraße. Der Weihnachtsmarkt, so bescheinigte er, sei wieder gut gelungen. Neben dem Weihnachtsmarkt und der Bühne war auch der Trödelmarkt, den der Förderverein Schacht 3 organisiert, wieder ein Publikumsmagnet. Der Trödelmarkt am Rathaus ist ebenfalls schon zu einer festen Einrichtung geworden. Im Angebot waren neben hochwertiger Trödelware auch Honig vom Imker und Bier vom Fass.

Für alle Interessenten der Weihnachtstasse hilet Vogel noch eine Information bereit: Die Restposten können im Bürgerbüro im Rathaus erworben werden.

Mehr von Aachener Nachrichten