Geilenkirchen: Vier Schwerverletzte bei Kollision zwischen Pkw und Kleintransporter

Geilenkirchen: Vier Schwerverletzte bei Kollision zwischen Pkw und Kleintransporter

Bei der Kollision eines Autos mit einem Kleintransporter sind am Mittwoch in Geilenkirchen vier Menschen schwer verletzt worden, darunter zwei Kinder im Alter von einem und zwei Jahren.

Nach Polizeiangaben war eine 28-Jährige mit ihrem Auto auf einem Wirtschaftsweg unterwegs und wollte mit dem Fahrzeug auf eine Kreisstraße abbiegen. Dabei kam es zu der Kollision mit dem Kleintransporter eines 43-Jährigen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw in die Straßenböschung geschleudert und kippte um. Der Kleintransporter prallte gegen einen Baum und blieb in einem Feld stehen. Der Fahrer sowie die Frau und ihre Kinder wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten