Aachen: Verkehrsbehinderung wegen des Karlspreises

Aachen : Verkehrsbehinderung wegen des Karlspreises

In Zusammenhang mit der Verleihung des Karlspreises werden am Mittwoch und am Donnerstag in der Aachener Innenstadt kurzfristig einige Straßensperrungen erforderlich sein.

Insbesondere weist das städtische Presseamt darauf hin, dass der Klosterplatz am 13. Mai in der Zeit von 6 bis voraussichtlich 15 Uhr gesperrt ist. So werden Fahrzeuge der Fernseh- und Hörfunkanstalten, die aus technischen Gründen in direkter Nähe zum Ereignis stehen müssen, dort untergebracht.

Auch für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste müssen dort Stellflächen bereitgehalten werden, damit sie im Notfall kurzfristig einsatzbereit sein können.