Hückelhoven-Ratheim: Überfall mit Clownsmaske und Sturmhaube

Hückelhoven-Ratheim: Überfall mit Clownsmaske und Sturmhaube

Mit einem fiesen Trick gelangten zwei Räuber am Dienstagabend an die Geldbörse eines Pizzaboten aus Hückelhoven. Maskiert und mit einer Pistole bewaffnet hatten sie dem 20-Jährigen zuvor aufgelauert.

Vorausgegangen war eine telefonische Bestellung in einer Pizzeria in Hückelhoven. Ein unbekannter Anrufer bestellte wohl zum Schein eine Pizza zu einer Adresse in Ratheim auf der Ehlerstraße.

Hier wurde der des Pizzataxis bereits von den zwei unbekannten Männern erwartet. Einer der Täter hielt dem Pizzaboten eine Pistole an den Kopf und forderte die Herausgabe seiner Geldbörse.

Der 20-Jährige gab sie daraufhin heraus. Seine persönlichen Papiere konnte er vorher noch herausnehmen.

Beide Täter waren zwischen 17 und 19 Jahre alt, trugen Jeanshosen und schwarze Kapuzenpullover, die sie über den Kopf gezogen hatten. Der größere ist etwa 1,90 Meter groß, schlank und mit einer Clownsmaske aus Hartplastik maskiert. Er sprach hochdeutsch. Sein Komplize ist 180 cm groß, schlank und trug eine Flecktarnsturmhaube.

Um Hinweise bittet das Kriminalkommissariat Ost in Hückelhoven unter der Telefonnummer 02433/9900.

Mehr von Aachener Nachrichten