Wegberg: Tourismuskonzept: Mühlen stehen im Vordergrund

Wegberg: Tourismuskonzept: Mühlen stehen im Vordergrund

Das Tourismuskonzept der Stadt Wegberg ist ein wichtiges Thema auf der Agenda des Stadtmarketings. So entstanden in der entsprechenden Arbeitsgruppe unter dem Arbeitstitel „Wegberg - lebendige Stadt im Tal der Mühlen” sechs verschiedene Maßnahmen. So sollen in den Schaufenstern des Wegberger Einzelhandels Mühlenbilder ausgestellt werden.

Außerdem werden Plakatrahmen an den Straßenlaternen mit Mühlenbildern verschönert. Als besonderes Highlight des Programms gilt die Mühlentasse. Nachdem bereits die Molz- und die Tüscherbroicher Mühle verewigt wurden, ist die Schrofmühle als dritte Mühle auf einer Tasse festgehalten.

Für die Touristen ist eine Mühlenpostkarte entwickelt worden, in der alle Mühlen mit einem Stern ausgezeichnet sind. Wander- und Radtouren entlang der Mühlen gehören zum Konzept des „Mühlenflyers”. Enthalten sind neben näheren Beschreibungen zu den einzelnen Mühlen auch zehn ausgewählte Wanderrouten.

Gastronomiebetriebene Mühlen sind mit einem roten Stern gekennzeichnet. Der Mai ist zum „Mühlenmonat” auserkoren worden, Dazu sollen jedes Jahr verschiedene Aktionen anlaufen.