Heinsberg-Porselen: Tischtennis-Schnupperturnier für Jugendliche

Heinsberg-Porselen: Tischtennis-Schnupperturnier für Jugendliche

Patrick Schmitz und Florian Forg sind die Gewinner des Kids-Cups. Dieser wurde von der Tischtennisabteilung des TuS Porselen zum dritten Male als Schnupperturnier veranstaltet. Zwölf Jungen im Alter zwischen acht und 14 Jahren waren dabei und spielten um den Sieg.

Fünf Spieltische waren in der Turnhalle Porselen aufgebaut, die Kinder zeigten begeisterten Einsatz. Zwei Altersgruppen wurden gebildet, jeden spielte gegen jeden. Die Verantwortlichen der TT-Abteilung des TuS Porselen waren mit der Beteiligung und dem Zuschauerinteresse sehr zufrieden.

Bei den acht- bis elfjährigen Spielern gab es folgende Platzierungen: 1. Florian Forg, 2. Noah Reinert, 3. Manuel Hermanns, 4. Pascal Lowis, 5. David Derichs, 6. Kevin Riedner, 7. Tobias Lowis, 8. Hendrik Lowis.

Bei den Zwölf- bis 14-Jährigen stand Patrick Schmitz auf dem Siegerpodest vor Jan Lowis, Maurice Heitzer und Felix Strommenger. Die drei Erstplatzierten erhielten einen Pokal, ferner bekamen alle ein T-Shirt, eine Urkunde sowie einen Sachpreis.

Der TuS Porselen bietet jeden Montag und Freitag ein Tischtennis-Training für Jugendliche an. Trainiert werden die Jugendlichen von dem C-Lizenz-Trainer und Spitzenspieler des TuS Porselen, Guido Schmitz. Einige Spieler des Kids-Cups entschieden sich bereits spontan zur Teilnahme am Training.

Mehr von Aachener Nachrichten