Kreis Heinsberg: Talentierte Musiker geben Konzert in Erkelenz

Kreis Heinsberg: Talentierte Musiker geben Konzert in Erkelenz

Die Kreismusikschule Heinsberg präsentiert am Samstag, 27. März, in der Leonhardskapelle in Erkelenz an der Gasthausstraße ein anspruchsvolles Konzertprogramm mit jungen Künstlern der renommierten Austrian Master Classes.

Seit 1978 werden talentierte junge Musiker in Meisterkursen in Schloss Zell an der Pram in Österreich gefördert. Einige junge Musikerinnen und Musiker, die sich bei den Meisterkursen besonders positiv hervorgetan haben, erhalten alljährlich die Gelegenheiten, an verschiedenen Orten in Europa zu konzertieren.

Junge Künstler aus den Niederlanden gestalten ein anspruchsvolles Programm mit Werken unter anderem von Johann Christian Bach, David Popper, Sergej Rachmaninoff und Dmitri Kabalewskiy. Mit von der Partie sind Violin- und Cellosolisten, ein Klaviertrio sowie als Rarität ein Oboenquartett.

Keine Unbekannte im Erkelenzer Land ist die junge Geigerin Nadja Frissen. Der Kreismusikschule und besonders dem Orchester unter der Leitung ihres Vaters ist sie seit vielen Jahren verbunden. Die junge Studentin aus Den Haag spielt die Solosonate von Eugen Ysaye.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Beginn ist um 19 Uhr.

Mehr von Aachener Nachrichten