Südengland

Südengland

Reisepreis:

30.08.2015 - 05.09.2015

Beschreibung:

Malerisches Devon und Cornwall. Traumhafte Küsten, geheimnisvolle Moore und urwüchsige Landschaften. Zwischen Kent und dem im äußersten Südwesten Englands gelegenen Land´s End liegen die Ziele unserer interessanten Reise durch den Süden Englands. Folgen Sie uns auf diesem fruchtbaren Boden britischer Geschichte und entdecken Sie die vielfältigen Sehenswürdigkeiten dieser Region. König Artus und seine Tafelrunde gehören genauso hierher, wie Wilhelm der Eroberer und die einstigen Seehelden Drake und Nelson. Land und Küste sind abwechslungsreich und vielgestaltig, denkt man an die Parklandschaft von Kent, das düstere Dartmoor oder den schroffen Klippen Cornwalls.

Reiseverlauf:

1. Tag: Fähranreise

Gemeinsam fahren wir ab Aachen, Düren und Jülich zur Fährüberfahrt. In Calais bzw. Dünkirchen besteigen Sie die Fähre, die Sie über den Ärmelkanal bringt. In Dover werden Sie von den weißen Kreisefelsen Willkommen geheißen. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Winchester, wo Sie die erste Nacht verbringen.

2. Tag: Auf nach Cornwall!

Auf Ihrem Weg in den Südwesten Englands legen wir einen Zwischenstopp in Exeter ein. Im Mittelpunkt der Stadt steht die beeindruckende Kathedrale mit dem ihrem fantastischen Fächergewölbe. Weiter geht es in den Raum Cornwall, wo Sie in Newquay das Hotel Fistral Beach beziehen, Ihrem Standort für die nächsten
vier Nächte.

3. Tag: Einzigartige Küste

Entdecken Sie an diesem Tag den äußersten Südwesten Englands. Legen Sie zunächst einen Fotostopp bei St. Michael’s Mount ein. Den schönsten Blick auf die Klosterinsel haben Sie von der Bucht in Marazion. Ein weiteres Küsten-Highlight ist das Minack Theatre. Es scheint direkt über den Klippen zu schweben! Nicht weit entfernt ist die Steilküste von Land’s End. Am Nachmittag geht es zum Künstlerort St. Ives. Genießen Sie in St. Ives den schönen Strand und das besondere Licht, das viele Künstler inspiriert und geradezu magisch anzieht.

4. Tag: Cornische Pflanzenträume

Vormittags können Sie das prächtige Herrenhaus Lanhydrock besuchen. Das Anwesen mit seiner kostbaren Einrichtung steht in einem liebevoll angelegten Park. Im Haus können Sie gut den Gegensatz zwischen dem Leben der Gutsfamilie und dem ihrer Dienstboten zur viktorianischen Zeit nachvollziehen. Anschließend Fahrt an die Küste nach Polperro, einem kleinem, malerischen Fischerort, dessen weiße Häuser sich an der
Bucht entlang aufreihen. Zum Abschluss des Tages besuchen wir eine Cider Farm. Hier werden das traditionelle alkoholische Apfelgetränk sowie Fruchtweine, Marmeladen und Brandy in einer über 300 Jahre
alten Destillerie hergestellt. Erhalten Sie Einblicke in den Prozess der Ciderherstellung - von der Ernte der Äpfel bis hin zur Lagerung der Fässer im Keller der Brennerei.

5. Tag: Schroffe Klippen und Herrenhäuser

Festes Schuhwerk und Ausdauer werden heute empfohlen: Zunächst geht es nach Tintagel, um die Ruine der legendären Burg von König Artus zu erklimmen. Weiter geht es in den Hafenort Padstow an der cornischen
Nordküste. Gleich in der Nähe liegt der Landsitz Prideaux Place. Das prächtige Tudorhaus war u.a. in „Klippen der Liebe“ zu sehen, der typische englische Cream Tea ist auf diesem hübschen Anwesen für Sie reserviert.

6. Tag: Kurbad Bath

Sie besuchen das berühmteste Kurbad Englands, die Stadt Bath. Die malerisch in einer Biegung des River Avon gelegenen Stadt wirkt durch die Geschlossenheit Ihrer georgianischen Baudenkmäler aus dem 18.Jahrhundert. Hauptattraktion sind jedoch die gut erhaltenen Römischen Bäder. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem Hotel für die letzte Nacht im Großraum London.

7. Tag: Goodbye

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie verlassen die britische Insel mit der Fähre von Dover aus. In Calais bzw. Dünkirchen angekommen setzen Sie Ihre Heimreise fort.

Veranstalter:

Univers Reisen GmbH

Eingeschlossene Leistungen:

• Busfahrt im First-Class-Reisebus ab/bis Düren, Aachen und Jülich


• Fährüberfahrt Calais/ Dünkirchen — Dover und zurück


• 6 Nächte mit Halbpension in Hotels der guten Mittelklasse


• Eintrittsgelder Exeter Cathedral, Minack Theatre, Lanhydrock Haus und Garten


• Prideaux Place und Cream Tea


• Führung und Kostprobe Cider Farm


• Rundfahrten gemäß Programm


• Reiseleitung ab/bis Aachen

Mehr von Aachener Nachrichten